Da kommst du nie drauf: 180-mal Lachen in 30 Minuten

Wärst du draufgekommen, dass mehr als 180 Anrufe in einer halben Stunde angenommen werden können? Pro Minute sechs Anrufe, die jeweils drei Minuten Lachen anboten. Alle Lachtelefonist:innen haben ihr bestes Lachen gegeben – zwischen 20:31 und 21 Uhr am 8. Juni 2022.
Nach dem Einblenden der Telefonnummer in der ZDF Quiz-Sendung gab es unzählige Zuschauer:innen, die wissen wollten, was hinter dieser Nummer steckt. Die ersten Anrufe kamen, bevor die Frage selbst auftauchte! Nach der Auflösung wurde zahlreich geprüft, ob es das Lachtelefon wirklich gibt. Spontan wurde eine zusätzliche Stunde Lachen organisiert – ausnahmsweise bis 22 Uhr statt um 21 Uhr Schluss zu machen. Weitere 115 Interessierte ließen sich in dieser Zusatzstunde auf ein Lachen ein. Der Bedarf war weit größer, als wir ihn annehmen konnten: Insgesamt gab es am selben Abend bis 22 Uhr 1.924 Anrufe. Die Telefonanlage war leicht überlastet, einzelne Telefonstellen fielen kurzzeitig aus, aber insgesamt blieben wir stabil und konnten durchgehend Anrufe annehmen.
Der Ansturm hielt weiter an bis einschließlich zum Wochenende. Sogar außerhalb der Lachtelefonzeit zwischen 21 und 9 Uhr wurde versucht anzurufen: Insgesamt 224-mal haben uns Anrufe erreicht während das Lachtelefon sich schon in der Nachtruhe befand.
Vom Erscheinen der Nummer auf dem Bildschirm bis Sonntag konnten wir 804-mal zeigen: Das Lachtelefon gibt es wirklich. Und tatsächlich kann man mit uns drei Minuten grundlos lachen … während man an die Reste im Kühlschrank oder an den Traum der letzten Nacht denkt.* Oder einfach so.

*Wer die Sendung nicht gesehen hat: Die anderen beiden Antwortalternativen, was man machen kann, wenn man unsere Nummer anruft, waren, dass man erfährt, was man mit den Resten aus dem Kühlschrank kochen kann, oder dass man einem Psychologen den Traum der letzten Nacht erzählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.