Das Lachtelefon

Herzlich Willkommen beim Lachtelefon!

Für eine Stimmungsaufhellung, einen Gute-Laune-Kick, ein kleines Zwerchfell-Training rufen Sie uns einfach an. Wie das gelingt? Sie rufen uns an und wir lachen gemeinsam drei Minuten. Ohne Witze, ohne Comedy, ohne Humor, einfach so. Als Körperübung, weil wir uns gegenseitig anstecken. Ein bisschen absichtlich, ein bisschen echt. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!


Wie ist die Idee für das Lachtelefon entstanden?

Lachen ohne Grund ist einer der Bestandteile des Lachyoga. Lachyogis, die sich wegen räumlicher Entfernung nicht regelmäßig treffen konnten, haben angefangen, per Telefon gemeinsam zu lachen. Daraus hat sich die Idee entwickelt: So wie es das Sorgentelefon gibt, sollte es auch ein „Lachtelefon“ geben. Manchmal braucht man ein bisschen Lachen, und jemanden, der einem hilft, das Lachen wiederzufinden. Zusammen geht das viel einfacher als alleine. Eine „Lach-Sorgen-Nummer“.


Wie hat sich das Lachtelefon entwickelt?

Die Idee ist gewachsen und am 23. März 2020, 10 Tage nach dem 25. Lachyoga-Geburtstag, startete das Lachtelefon offiziell. Das Jahr des 25. Lachyoga-Jubiläums war eine wunderbare Gelegenheit, das Lachtelefon deutschlandweit bekannt zu machen.

Zeitgleich entwickelte sich im Frühjahr eine weltweite Pandemie.
Damit war klar, dass das Lachtelefon allen Menschen – auch Nicht-Lachyogis – die Möglichkeit bieten sollte, sich jederzeit ein Lachen (wieder) zu holen. Lachyogis sind ebenso eingeladen wie Menschen, die zum ersten Mal grundlos gemeinsam mit uns lachen möchten. Im ersten Jahr wurde am Lachtelefon mehr als 2.222 mal gelacht.

Lachtelefonistinnen in der Lachschleife – das Video wurde im Rahmen der Aktion „World Laughter Day 2020 – Pass the Giggle Phone“ von Pete Cann erstellt

Wie funktioniert das Lachtelefon?

Ganz einfach. Sie wählen die Festnetznummer (Neusser Nummer).

Telefonnummer 021317734152

Aus ganz Deutschland nehmen wir Ihren Anruf entgegen. Täglich von 9 – 21 Uhr können Sie gemeinsam mit unseren Lachprofis lachen. Es gibt eine Einstimmung, unser gemeinsames Lachen und einen Ausklang. Ein Anruf dauert etwa 3 Minuten. Wir freuen uns sehr, wenn unser Angebot dort ankommt, wo es hilft!
Ihre Kosten sind die üblichen Festnetz-Nummer-Gebühren. Alle Lachprofis vom Lachtelefon lachen ehrenamtlich und in Lachschichten.

Hör mal rein

Wer unterstützt das Lachtelefon?

Das Lachtelefon wird unterstützt von IfGL e.V., der Initiative für Gesundes Leistungsklima. Sie setzt sich für Betroffene von stressinduzierten Erkrankungen ein (wie z.B. Burnout) und unterstützt Lösungen für ein gesundes Leistungsklima. Von der Humorkirche erhält das Lachtelefon umfangreichen moralischen und finanziellen Beistand, sowie von zahlreichen privaten Unterstützer:innen und Spender:innen.
Herzlichen Dank für jede Unterstützung!! 


Was Sie vor Ihrem Anruf noch wissen sollten

Wir machen KEINE psychologische Betreuung. Wir lachen ohne Grund. Das machen wir gern. Bei psychischen Krisen werden wir an die Telefonseelsorge und andere passende Stellen verweisen.

Unser Lachtelefon wird immer bekannter. Damit wächst auch die Zahl derer, die unsere Nummer wählen, um sich einen Spaß daraus zu machen. Sie möchten nicht mit uns lachen. Von unbekannten Nummern kommen so viele solcher Anrufe, dass sie die Leitung für andere Anrufer:innen viel blockieren. Wir bitten deshalb um Verständnis, dass wir nur lesbare Anrufnummern entgegennehmen.   


Unsere Vision

Wir wünschen uns eine weltweite Verbreitung der Lachtelefon-Idee. Das unterstützt auch der Gründer von Lachyoga, Dr. Madan Kataria, der zum ersten Lachtelefon-Geburtstag einen Beitrag über das Lachtelefon auf Facebook gepostet hat.
Unsere Weltsprache ist das Lachen. Unser Video haben wir mit Englisch und mit Spanisch untertitelt. Nur das gesprochene Wort wird übersetzt.

Our worldwide language is laughter. We translate the spoken words, only
Nuestra lengua universal es la risa. Traducimos solo las palabras habladas

Wie Sie die Nummer weitergeben können

Möchten Sie Lachtelefon-Kärtchen bestellen? Dann schreiben Sie gern eine Mail an info@lachtelefon.de und nennen eine ungefähre Anzahl. Die Lachtelefon-Kärtchen haben Visitenkartenformat.

Möchten Sie Werbung für das Lachtelefon machen?
Hier können Sie einen Aushang auswählen und selbst ausdrucken.