Wusstest du?

… dass das CH in der Braille-Schrift ein eigenes Schriftzeichen hat?
Damit verändert sich das Wort LACHEN.

Die Brailleschrift wurde 1825 von Louis Braille entwickelt, um Blinden den Zugang zu Inhalten zu ermöglichen, die in Schwarzschrift verfasst wurden. Jährlich am 4. Januar wird der Welt-Braille-Tag begangen.
Damit blinde und stark sehschwache Menschen digitale Medien nutzen können, wurden z.B. Sprachausgaben entwickelt. Mit sprachgesteuerter Menüführung ist es möglich, auch das Lachtelefon anzuwählen und gemeinsam zu lachen.
Finde heraus, was diese zwei Worte bedeuten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.