Startsocial – Stipendium

Ein Grund zur Freude: Unter allen eingereichten Bewerbungen gehört das Lachtelefon zu den 100 startsocial-Stipendiaten, die ab November eine kostenfreie viermonatige Beratung durch ehrenamtliche Coaches erhalten.
Im Mittelpunkt der Förderung steht bei startsocial die Steigerung der Wirkung sozialer Initiativen durch Beratung, Wissenstransfer und Vernetzung zwischen Wirtschaft und Zivilgesellschaft und untereinander. Jedes Jahr engagieren sich 200 erfahrene Fach- und Führungskräfte bei startsocial als ehrenamtliche Coaches. Zwei von ihnen werden uns von November 2022 bis Februar 2023 im Tandem begleiten.
Dr. Sunniva Engelbrecht, geschäftsführender Vorstand von startsocial e.V.: „Die Krisen der vergangenen Zeit haben stärker denn je gezeigt, welch wichtigen gesellschaftlichen Beitrag ehrenamtliches Engagement leistet. Wir möchten Ehrenamtsinitiativen helfen, sich noch wirkungsvoller aufzustellen, um aktuelle Krisenlagen zu bestehen und mutig und kreativ Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit zu entwickeln.“ Wir sagen Danke für die Worte der Anerkennung ehrenamtlicher Arbeit.
Schon nach unseren vergangenen beiden Bewerbungen erhielten wir hilfreiche Juroren-Feedbacks. Hinweise daraus wurden umgesetzt, z.B. die Struktur eines Vereins gebildet. Unsere Stärke liegt darin, dass alle genau das beitragen, was jede:r mit Freude macht: Nicht nur aber immer wieder gern: Lachen am Telefon.
Wir freuen uns auf eine interessante Lernphase und professionelles Coaching sowie auf einen Austausch mit anderen Stipendiaten, wie z.B. der Initiative „Wir machen. Für ein Kinderlachen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.